Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zum neuen Lysoform Fresh Hands Hygiene Gel.

Lysoform Fresh Hands

08.01.10 - 09:54 Uhr

von: Messina

Lysoform wirkt auch gegen intensive Gerüche!

Lysoform Fresh Hands ist die praktische Handwäsche für unterwegs – ohne Seife und ohne Wasser. Aber Lysoform kann mehr:

Sie bestätigte, dass man nach Anwendung des Gels, keinerlei Gerüche mehr feststelle. Es beseitige Gerüchee von Zwiebeln, Knoblauch, Fisch, Kokos,… Sie betonte nochmals, dass alle ihre Mitarbeiter vom Gel begeistert seien.
trnd-Partner Genoveva3

trnd_lysoform_fresh_hands_geruch

@ all:
Habt Ihr Lysoform Fresh Hands schon gegen unangenehme Gerüche getestet?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 08.01.10 - 17:23 Uhr

    von: rosapinkekatze

    Ja!!!
    Habe gerade Anatomie-Sezierkurs an der Uni. Meine Hände stinken jeden Tag nach der ekelhaften Lösung, in der die Leichen eingelegt sind. Den Geruch krieg ich mit nix anderem als dem Handhygiene-Gel weg!
    Einfach super!

  • 08.01.10 - 18:10 Uhr

    von: kittynn

    Ich habe es bisher eigentlich nur gegen Zigarettengeruch verwendet – da funktioniert es hervorragend. Obwohl ich selber rauche, stört es mich, wenn meine Hände danach riechen. Gerade nach dem Händewaschen habe ich hin- und wieder sogar das Gefühl, dass das warme Wasser den Rauchgeruch “reaktiviert”. Mit Lysoform geht der Geruch meistens ganz weg – echt toll :)
    Wenn meine Hände nach Knoblauch oder so riechen, bin ich ohnehin gerade in der Küche und hantiere dort und Lysoform soll das Händewaschen beim Zubereiten von Speisen ja nicht ersetzen.

  • 08.01.10 - 19:18 Uhr

    von: gronenrose

    Handgerüche bei der Küchenarbeit, wie Gemüse putzen, Knoblauch oder Zwiebel schälen kann man echt nicht gebrauchen, da es schon eine tolle Sache das Lysoform Fresh Hands Gel parat zu haben, getestet habe ich es noch nicht.

  • 09.01.10 - 11:39 Uhr

    von: hottie

    Dass Lysoform Handgerüche vertreibt, habe ich noch nie ausprobiert. Doch beim nächsten Zwiebel-, Knoblauchschälen werde ich es gleich ausprobieren!

  • 09.01.10 - 15:57 Uhr

    von: bunny700

    Ehrlich gesagt habe ich auch noch nicht darauf geachtet, aber sobald sich die nächste Gelegenheit ergibt, sehen obs funktioniert! :-)

  • 09.01.10 - 21:17 Uhr

    von: shiney

    nachdem ich beim Aquarium das Wasser gewechselt habe und die stinkigen grauslichen Pflanzen dabei entfernt habe. War angenehm.

  • 10.01.10 - 13:20 Uhr

    von: Spiderwoman1981

    Beim Müll wegbringen riechen die Hände auch immer nicht gerade toll und ich verwende dann immer das Gel und damit ist der Geruch gleich weg.

  • 10.01.10 - 19:17 Uhr

    von: 2312christian

    Ist mir auch schon aufgefallen!!

  • 11.01.10 - 09:07 Uhr

    von: webshopper_sam

    Ich habe es nach dem Tanken und Ölnachfüllen verwendet.
    Die Schmutzspuren sind zwar nicht ganz verschwunden, der unangenehme Geruch und das Gefühl von Öl- und Chemikalien war weg. Einfach “Fresh Hands”!

  • 11.01.10 - 13:02 Uhr

    von: Uller

    war mir nicht bewusst – werde ich demnächst probieren – klingt gut!!!

  • 12.01.10 - 10:36 Uhr

    von: jackclaudia81

    Finde es toll wie es den Zigarettengeruch von den Händen entfernt. Was anderes habe ich bis jetzt leider auch noch nicht probiert werde es aber sicher noch machen

  • 12.01.10 - 19:30 Uhr

    von: goodgirl

    Wir hatten zum Weihnachtsessen Lachs aufgetischt und trotz 3maligem Händewaschen ging der Geruch an meinen Händen nicht völlig weg… mit dem Fresh Hands Gel war er nach einmaliger Anwendung sofort verschwunden :-)

  • 12.01.10 - 21:59 Uhr

    von: Margret_47

    Muss ich auch noch probieren, interessant wäre ob es abgesehen vom Geruch nach dem Chili schneiden auch die Schärfe von den Händen wegnimmt wenn man sich dann zufällig ins Aug greift (schmerzhafte Erfahrungswerte). Normale Seife schaffte das bisher nicht.

  • 13.01.10 - 14:27 Uhr

    von: Amy33

    Im BIO Unterricht haben wir letztens einen alten Heuaufguss mikroskopiert (auf der Suche nach Einzellern ;) ) und ich bin aus Versehen in Berührung mit dieser Flüssigkeit gekommen. Eigentlich bin ich gegen unangenehme Gerüche nicht empfindlich, aber DA hat es mir richtig den Magen umgedreht. Gott sei Dank hatte ich mein Lysoform Handgel in der Tasche mit dabei und konnte mir damit die Hände säubern! :D

  • 13.01.10 - 18:04 Uhr

    von: eichenwald

    Ich selbst nicht – eine Freundin hat mir aber erzählt, dass sie Lysoform oft benutzt, um den Zigarettengeruch von den Fingern zu bekommen. Es stimmt schon, dass zB beim Zwiebel- oder Knoblauchschneiden die Hände dann nicht gerade angenehm riechen, aber dafür gibt es einfache Hausmittel ;) Man kann es mit der Anwendung von einem Desinfektionsprodukt auch übertreiben.

  • 14.01.10 - 12:54 Uhr

    von: bri_gitte

    würde es nur dann verwenden wenn ich z..b ein kebap gegessen habe und meine hände dann nach zwiebel riechen.
    zu hause kann man sich die hände nach dem zwiebelschneiden ja sofort waschen. und ein tropfen zitronenensaft reicht auch um den zwiebelgeruch zu vermeiden. denke es ist ideal für unterwegs, wie nach einem döner, bosna etc.